Auf den Weg nach Kauai

Tag 43 – Erster Eindruck von Kauai

Ok, ich weis nicht wer den Flug gebucht, aber ich musste um 3 Uhr früh aufstehen. Um 6:15 Uhr ging mein Flug nach Kauai, viel zu früh am Morgen. Zum Glück ging alles gut und früh am Morgen war ich auf Kauai und holte gleich mein Auto ab. Der erster Eindruck von Kauai, war grün. Schon aus dem Flugzeug konnte man sehen, dass die Insel sehr grün war. Auch als ich mit dem Auto losfuhr, um mich herum war alles grün, saftig und keine 10 min auf der Insel schon kam der Regen.

So bald konnte ich nicht in mein Hostel einchecken. Deshalb wollte ich schon etwas Kauai erkunden. Gleich den ersten Aussichtsplatz hat es mir angetan. Hier gab es so viele Wellen und sah man die ganzen Buchten von Kapa´a. Hier konnte ich Stunden lang sitzen und den Wellen zuschauen.

Kauai

Doch ich wollte mir ja etwas Kauai anschauen. Also ging es weiter, zum nächsten Aussichtspunkt. Wow, jetzt weis ich, warum Kauai auch Garden Island genannt wird. Danach wollte ich noch nach Hanalei Bay, doch war es sehr schwierig ein Parkplatz zu bekommen. Da ich auch mein ganzes Gepäck dabei hatte. Fuhr ich wieder zurück nach Kapa´a zum meinem Aussichtspunkt und stellte mich dorthin für nun ja ein paar Stunden.

Kauai

Die Insel ist mir schon am ersten Tag an Herz gewachsen und gleich auf den ersten Platz gelandet. Dabei habe ich nur einen kleinen Teil davon gesehen, noch nicht mal Na Pali Coast und Waimea Canyon.

Doch auch wenn der Tag so gut angefangen hat, wurde es am Abend anders. Mein erstes Hostel war etwas komisch, als ich dann auch noch Müllsäcke hinterm Haus gesehen haben, die offen herumlagen und teilweise schon der Müll rausgeholt wurde. Konnte ich da nicht mehr schlafen. Also fuhr zum nächsten Hostel. Das wirklich sehr interessant ist wie ein Baumhaus, alles offen und mit einer Dachterrasse. Doch keine Fenster, die geschlossen sind. Die Nacht habe ich dort überlebt. Doch wirklich gut geschlafen habe ich nicht. Also ging ich für Kauai in ein Hotel.

Kauai

 

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.