Barmsee – im Naturschutzgebiet

8 Uhr ging es los, jetzt ist es schon recht frisch, mit dem Bus sind es gerade mal 20 min. um zur Bushaltestelle Barmsee zu kommen. Die Ortschaft Barmsee ist ca. 20 min.  vom See Barmsee selbst entfernt. Auf dem Weg zum Barmsee kommt man am Grubensee vorbei. Dann geht es weiter zum Barmsee. Auf dem Weg zum Barmsee hat man eine atemberaubende Aussicht auf den BarmseeBarmsee ist ein See in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen und Krün. Barmsee ist einer von drei Seen die nebeneinander liegen.

Barmsee

Auf dem Weg zum Barmsee ist der Grubensee ein reiner Badesee. Barmsee hat am Nordwestufer gibt es einen kleinen Badeplatz. Der Rundweg um den Barmsee dauert ca. 1 Std. 20 min, laut Schild.

Geroldsee liegt direkt neben dem Barmsee. Vom Barmsee sind es nur noch 30 min. nach Krün. Hier hatte auch wieder eine wunderschöne Aussicht.

Aussicht von Krün

Krün selbst ist eine kleine Ortschaft am Isar. Von hier aus gehen aber viele Wanderwege ab. Zwischen Krün und Wallgau gibt es einen Märchenweg, denn ich durch das Geocachen gefunden habe. Der Weg ist ca. 950 m lang und zeigt ein paar Märchen. Doch die meisten Märchen sind nur die Märchenbücher vorhanden. Doch ab und zu gibt es auch ein paar Figuren die zum Märchen passen.

Märchenweg / Krün

Für Kinder kann es sehr interessant sein.

(Visited 140 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.