Rundwanderung im Wildental

So langsam kommt der Frühling. Die ersten Blumen kommen aus ihren Winterschlaf ans Licht. Ab und zu hat man noch etwas Schnee, doch sonst sieht es recht trüb und dunkel aus.

Heute wollte ich endlich mal ins Wildental.
Wegbeschreibung:

Start Mittelberg Musikpavillon den Berg runter zum Aparthotel entlang der Wildentalstraße, Schwendle, Wildental, Höfle und schon auf dem Rückweg nach Mittelberg.  Abkürzungen sind möglich. 🙂

Dadurch, dass ich Frühaufsteher bin. Habe ich im Winter immer das Glück, das meist keine Menschen unterwegs sind. Die Natur in vollen Zügen genießen. Die Sonne kommt langsam über den Bergen hervor. Etwas dauerte es bis im Wildental war. Doch dann wurde es interessant. Nicht nur, dass ich gleich am Anfang ein Eichhörnchen gesehen haben. Sondern auch das teilweise immer noch Schnee auf dem Weg lag. Dadurch hatte man gleich noch etwas Abenteuer beim Wandern dabei. Der Schnee war mehr Eis und dann noch einen Berg hochlaufen. Sollte man auf jeden Fall wissen, wohin man seine Schritte setzt. Die Stille und das Durchbrechen der Sonne durch die Bäume haben aber einen immer wieder belohnt.

Direkt am Weg gibt es einen Energieplatz. Dort kann man sich spirituell aufladen. Außerdem ist die Aussicht wunderschön und man hat eine komplette Rundsicht auf das Kleinwalsertal. Ohne auf einen Berg hochzufahren. 😉

Gleichzeitig konnte ich mich etwas in Fotografie üben. 😉 Die einzigen Menschen, die mir auf meiner Wanderung begegnet sind, waren Hundebesitzer, die mit ihren Hunden unterwegs waren.

Auf den Rückweg aus dem Tal kamen mir dann die Wanderer entgegen. Jetzt wurde das Tal voller. Doch ich war fast am Ende meiner Wanderung angekommen. Eine schöne Wanderung, leicht, interessant und nicht zu lange.

Abkürzung:

Den Rundweg im Wildental kann man einmal durch eine Art Abkürzung verkürzen. Aber auch mit zwei Bushaltestellen, so fährt man mit den Höfle – Bus ins Tal und beginnt dort seine Wanderung. 😉

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.